Sonntag, 4. April 2021

Ostercountdown 0

 Genau wie das 24. Türchen am Adventskalender ist heute die letzte Überraschung bei unserem Oster-/Frühlingscountdown. Organisiert hat das alles Melanie Lietz.

Und das ist die Überraschung die ich heute noch öffnen durfte:



Gewerkelt wurde diese Pizzabox von der jüngsten Teilnehmerin.
Anna Lietz ist kreativ ziemlich gut unterwegs, hat sie da doch in ihrer Mutter auch ein gutes Vorbild/Unterstützung. Welches Kind hat schon so eine geniale Material- und Werkzeugauswahl?!
Entstanden ist eine Osterüberraschung mit praktischem Nutzen.


In der Verpackung ist ein Stoffbeutel mit einem aufgedruckten Spielfeld für TicTacToe und Spielsteine. Diese sind individuell mit der Buttonmaschine hergestellt.

@Anna - Haben alle die gleichen Buttonmotive bekommen?

In der Schachtel war noch etwas Naschi, konnte ich zum Fotografieren nicht wiederfinden ... 😏

Diesen Ostercountdown fand ich aufgrund der ungewohnten Idee echt spannend. Alle Bastelprojekte waren so unterschiedlich! Einen herzlichen Dank an alle Teilnehmer für die so unterschiedlichen Überraschungen!


Liebe Grüße
Anke


Ostercountdown 1

 Der HERR ist auferstanden!    Er ist wahrhaftig auferstanden!

Mit diesem alten Ostergruß möchte ich dich heute Morgen begrüßen. FROHE OSTERN!

Mein Kreativprojekt beim Frühlings-/Ostercountdown gehört zur Kategorie Frühling.

In diesen Papiertüten verbergen sich Schachteln die oben geöffnet, aber auch seitlich aufgeklappt werden können. Durch ein Fenster kann man dann schon vor dem Auspacken den Inhalt sehen.








Stempeln, ausmalen und ausschneiden; so ganz old school mit Schere.


Dabei waren die restlichen weißen Umgebungen der Stempelmotive eine echte Herausforderung!


Je nach Papierhintergrund fallen sie (mehr oder weniger) nicht so auf wenn ich diese Flächen mit Buntstiften schattiert habe.


Zum Basteln habe ich es mir im Wohnzimmer gemütlich gemacht.


kreatives Durcheinander


Ich mag diese Flip Top Box (in deutsch ist die Bezeichnung noch umständlicher...) weil sie "mal etwas anders" ist. Bei der Projektvorbereitung habe ich gemerkt, das ich hier noch nie ein Kreativprojekt damit gezeigt habe. Das habe ich nun getan.

Die Mutter aller Schachteln habe ich schon vor einigen Jahren hier gefunden.
Auf meinem Arbeitspapier steht das falsche Datum, daher habe ich es verlinkt.
Je nach Größe ist sie vielseitig einsetzbar - mit TicTac als Topping auf einem Becher Kakao oder Schneegestöber, Adventskalender togo, Backzutaten, Tütchen mit Blumensamen, Jelly Beans, Sand/ Muscheln und Cocktailschirmchen für einen Kurzurlaub, Tüten für Badezusätze, Inhalt als Rätsel für eine geplante Aktivität mit Kindern, ... Ideen hast du bestimmt genug eigene.

Kreativer Handlungsplan
Mittlerweile habe ich mir die Maße für drei Größen aufgeschrieben - für die Größte benötigst du einen Bogen DIN A4, für die Kleinste 1/2 Bogen DIN A4 (+DSP).

Mein Arbeitspapier wirkt etwas unübersichtlich, hat aber Struktur:
-   3 Größen, drei Farben
-   zwischen den einzelnen Abschnitten stehen die jeweiligen Abstände
-   die eingekreisten Zahlen bezeichnen die Zentimeterabstände zum Falzen auf dem Falzbrett
Meistens arbeite ich von links nach rechts, nur bei der mittleren Größe beginne ich rechts, damit keine Falz im Knick der Messleiste liegt.

Ich würde mich sehr über Rückmeldungen/ Kommentare/ Bilder von ähnlichen Projekten nach der Anleitung freuen!

übrigens: das letzte Kreativprojekt zeige ich heute abends auf dem Blog.




Gesegnete Feiertage
Anke







Samstag, 3. April 2021

Ostercountdown 2

 

Da standen die kleinen Päckchen schön in einer Reihe vor dem Verteilen.

Gewerkelt wurden diese Boxen von Sylvia Helms (@hesy_kreativ) • Instagram-Fotos und -Videos

Und weil diese vielen schönen Verpackungen bei mir im Wohnzimmer gut sichtbar auf einem Sideboard stehen freue ich mich schon beim Schlafengehen auf das Auspacken am nächsten Morgen.
Auch wenn ich versuche schokiarme Goodies zu machen freue ich mich immer über Schokolade! 😊
Als besondere Zugabe waren auch diese Blüten darin - sehr genaue Konturen 😮, fein gearbeitet; das sind Magnete.
Vielen Dank Sylvia


Morgen, beim Tag 1, wird der Beitrag etwas länger. Es gibt mehrere Bilder und eine Anleitung.

Vorschau:


Lieben Gruß
Anke

Freitag, 2. April 2021

Ostercountdown 3

 Heute hat Karola den Frühling gerufen. Mit diesem Projekt wird ihr das sicher gelingen.


Sozusagen ein Gruppenkinderwagen für das Federvieh😉 In unserem Fall ist die Schachtel unbewohnt aber Lager für Notvorräte.




Morgen sind wir bereits bei gezähltem Countdown Tag2 - gewerkelt von Sylvia Helms.

Bis demnächst
Anke




Donnerstag, 1. April 2021

Ostercountdown 4

 Es hat keine alte Dame Geburtstag. Diese Schachteln sind nicht für´s Schachtelfest sondern sind Teil unserer kreativen Ostervorfreude, gestaltet von Martina Dumath.

Trotz des Datums heute ist diese Schachtel kein Witz.


Nicht nur das Häschen ist süß sondern auch der Inhalt der Schachtel

Mit dieser Schachtel zieht die Frühlingsvorfreude bei mir ein.

Morgen kannst du hier das Vorfreude-Projekt von Karola sehen.


Lieben Gruß
Anke

Mittwoch, 31. März 2021

Ostercountdown 5

Das heutige Projekt sieht nach einer richtigen Fleißarbeit aus - wunderschön geworden.
In dieser Verarbeitung gefällt das Papier besonders gut. Gefalzt, geschnitten und geklebt hat Angelina Minne.


Häufig liegen die Eier im Nest - hier ist das Nest im Ei.


Herzlichen Dank für die Zeit und Mühe die du dabei investiert hast Angelina.

Das morgige Projekt hat die Countdown-Nummer 4 - Endspurt -
Kreativer Kopf hinter dem Projekt ist Martina Dumath.

Lieben Gruß
Anke


Dienstag, 30. März 2021

Ostercountdown 6

 

Tag 6 mit Schaf


Den Inhalt dieser Tüte hat Jasmin Schuldt zusammengestellt. Zu dem Schaf gesellt sich noch anderes niedliches Getier.

Ein lieber Frühlingsgruß in Form von Sonnenblumenkernen, Schoki (immer lecker) und einer Umverpackung für Taschentücher. Die brauche ich immer zwischendurch und so mag ich sie auch offen auf dem Schreibtisch liegen lassen!

Morgen, am Tag 5, beschenkte uns  Angelina Minne.

Herzliche Grüße
Anke